Meine

FACHBÜCHER

Meine

FACHBÜCHER

Hier finden Sie meine Fachbücher mit den Links zum Buchshop. Sie können sie aber auch über den Buchhandel erwerben.

Wie kann ein verhaltensauffälliger Hund erzogen werden? Und warum scheitern so viele Versuche, unerzogene Hunde zu erziehen?

Die Antwort auf die zweite Frage sieht der Auor im Vermenschlichen (Anthropomorphisieren) des Hundes und in der nicht konsequenten Differenzierung zwischen Ausbildung und Erziehung. Dadurch werden einerseits dem Hund Bedürfnisse angedichtet, die er schlichtweg gar nicht hat und andererseits zum Scheitern verurteilte Versuche unternommen, ihn mittels der Methoden der Konditionierung zu erziehen. Konditionierung führt aber nicht zur Einsicht – wie der Psychologe sagt. Letzteres ist aber das Ziel einer Erziehung. Hinzu kommen eine mangelnde Therapietreue (Compliance) der Halter und die Macht der Gewohnheiten.

Zum besseren Verständnis lässt der Autor in diesem Buch seinen Therapiehund Neo die Zusammenhänge aus dessen Sicht erzählen.

Bücher über die Erziehung des Hundes wurden bisher stets aus der Perspektive des Menschen geschrieben, die glauben, mich und meine Welt zu verstehen. Ich habe den Mut, es in diesem Buch stattdessen aus meiner Perspektive, aus der eines Hundes zu tun, weil ich mir sicher bin, meine Welt besser zu verstehen.

Bevor mich der Hundetrainer Sascha Bartz erzogen hatte, war ich ein sozial unverträglicher Leinenaggressor, wie mein Herrchen sich auszudrücken pflegte. Mein ständiges Zerren an der Leine oder das nervende Bellen waren nur zwei der harmlosen Verhaltensweisen, die jeden Versuch eines entspannten Gassigehens in einem Desaster enden ließ. Beißattacken und sogar Übergriffe auf Kinder gingen auf mein Konto, weshalb das Veterinäramt bereits ein Auge auf mich geworfen hatte.

In diesem Buch erkläre ich die Ursachen für dieses Verhalten und den theoretischen Ansatz einer puristischen Erziehungsmethode, die bei guter Therapietreue der Hundehalter kurzfristig zum Erfolg führt. Um den theoretischen Ansatz zu verstehen, ist es aber notwendig, den Unterschied zwischen Ausbildung und Erziehung verstanden zu haben. Denn deren Nichtbeachtung ist die Quelle des Scheiterns.

(Diese Buch ist die 3. grundlegend überarbeitete Auflage. Lassen Sie sich nicht davon irritieren, dass beim Verlag momentan noch das alte Cover zu sehen ist. Bei Bestellung erhalten Sie aber schon das neue Buch)

Kontakt
Hundetrainer
Sascha Bartz
Gartenweg 5, 18236 Neu Karin

design | develeoped | support by

Webdesign | Folierung | Werbetechnik